Montag, 31. August 2015

Schulbeginn

... war hier in NRW schon vor 2,5 Wochen.

Da wollt ich doch noch die 2 Schultüten zeigen, die hier in diesem Jahr entstanden sind.
Im letzten Jahr war unser Kind Nr. 1 an der Reihe, dieses Jahr hatte ich "nur" Dienst in der Einschulungs-Cafeteria. Nicht, dass mir langweilig wurde. Ich hab 2 Schultüten für andere Kinder genäht. Nächstest Jahr dann wieder für ein eigenes :-)

 Für ein Mädchen passend zum Tornister, mit kleinem Geldbeutel für´s Kakaogeld.

 Und für einen Fußballfan in Vereinsfarben und mit Ruhrpott-Webband.

Beide Tüten haben auch ein passendes Innenteil bekommen so, dass sie demnächst als Kuschelkissen genutzt werden können.
Dazu habe ich in ein leeres Kissen (nachdem die Füllung in mehreren Leseknochen verschwunden war) den Papprohling gelegt und mit Nadeln abgesteckt.


 Dann abgeschnitten und den Rohling wieder raus.
 Oben Rundungen genäht, die Seite bis auf eine Stopf- / Wendeöffnung geschlossen.
Wenden, mit Füllung aus einem neuen Kissen stopfen, Öffnung schließen, fertig.

Danke an Tanja für alle geplotteten Teile.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen